Import von Holz aus Drittländern

Prinzipiell wird die Importkontrolle von Holz (Rundholz, Schnittholz, Brennholz, Hackschnitzel, Verpackungsholz…) an der EU-Außengrenze durchgeführt. Österreich hat keine speziellen Eintrittsstellen für Holz (nur drei Flughäfen). Die Importkontrollen führen die anderen Mitgliedsstaaten durch. In Ausnahmefällen wird in Österreich an zugelassenen Bestimmungsorten kontrolliert. Dafür ist jedoch das Einvernehmen mit dem Pflanzenschutzdienst des zuständigen Mitgliedslandes erforderlich.